dianagabaldon.com dianagabaldon.com

Gästebuch

Ins Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Eure E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.214.216.26.
Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Unter Umständen müssen wir Einträge bearbeiten, löschen oder nicht veröffentlichen.
1240 Einträge
Anna Anna schrieb am 31. Januar 2023 um 23:25
Hallo Frau Schnell,

Sie schreiben, dass Sie die Serie nicht mögen bzw. nicht weiter schauen, weil Sie u.a die Schauspieler etwas stören.
Würden Sie uns verraten wer bzw. was Sie genau stört? 🙂
Ich bin ja erst durch die Serie zum Lesen der Bücher gekommen, so dass mich an den Schauspielern zunächst nichts Störendes aufgefallen ist, außer dass mich Sams Schauspielerei zum Teil nicht so überzeugt hat.

Als ich mit dem Lesen der Bücher angefangen habe, ist mir schnell klar geworden, dass die Protagonisten, teilweise komplett anders beschrieben werden, sowohl was den Charakter als auch was das Aussehen angeht.
Die Claire aus den Büchern, sieht für mich ganz anders aus als Catriona Balfe. Obwohl ich es schade finde, dass Claire in den Büchern nicht so detailreich beschrieben wird wie Jamie. Ich weiß z.B. immer noch nicht, welche Nase Claire hat 🙂
Hat sie eine kleine, große, breite, schmale, eine Stups- oder gerade Nase? Vielleicht könnten Sie das bitte bitte 🙏🏻 mal bei Gelegenheit Diana fragen? Es macht mich nämlich wahnsinnig das nicht zu wissen:-)))

Sam sieht für mich schon eher wie Jamie aus, jedoch finde ich ihn in der Serie irgendwie zu weich und manchmal überzeugt er mich als Schauspieler nicht so sehr.

Der Lord John aus der Serie sieht für mich eher aus wie Young Ian aus dem Buch und der blonde Young Ian aus der Serie passt äußerlich eher zum Lord John aus dem Buch.

So wie ich es verstanden habe, wird es keine Staffel 8 mehr geben. Sie haben wohl Buch 7-9 in einer langen Staffel 7 zusammengefasst und bereits abgedreht. Die Erstausstrahlung kommt im Sommer 2023. Es wird die letzte Staffel sein, was ich sehr schade finde, denn ich glaube nicht, dass Diana ihnen das Ende verraten hat also wird es bestimmt ein offenes Ende geben.
Ich kann aber auch verstehen, dass die Schauspieler so langsam keine Lust mehr darauf haben. Catriona z.B. lebt ja in Los Angeles. Gedreht wird meist in Schottland und das über Monate hinweg. Das stelle ich mir auf die Dauer sehr anstrengend vor.

Susanna, ich finde es so bewundernswert, dass du die Bücher fast auswendig kennst und hier jedem mit Rat und Tat zur Seite stehst, wenn man mal was nicht findet, nicht weiß oder nicht verstanden hat 🙂

LG
Anna
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Das Aussehen der Schauspieler interessiert mich tatsächlich nicht; es sind die Veränderungen, die die Drehbuchautor:innen an der Geschichte und teils auch an den Figuren vornehmen, die mir die Freude daran nehmen.

Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass es eine achte Staffel geben wird und dass dies die letzte Staffel sein wird.
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 26. Januar 2023 um 22:25
Liebe Barbara, ich habe in den letzten eineinhalb Stunden 62 Seiten Gästebuch durchgesehen um den Eintrag von dir auf den ich mich bezogen habe wieder zu finden. Konnte ich nicht. Ganz offensichtlich habe ich ihn falsch in Erinnerung oder falsch interpretiert. Ich hätte mich mit korrektem Datum darauf beziehen müssen, das hab ich nicht, daher nimm bitte meine Entschuldigung an, ich wollte dir nichts unterstellen!
Ich hoffe es ist trotz allem aber angekommen, dass ich deine Kunst des Übersetzens überaus schätze...
Liebe Grüße
Susanna
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Alles gut, ich hatte nicht das Gefühl, dass mir etwas unterstellt wurde. Ich will das auch gar nicht so groß aufhängen. Ich betrachte die Serie als Geschenk, weil sie viele neue Leser:innen in die Welt der Bücher geführt hat - und weil auch viele Leser:innen sie als Bereicherung empfinden. Das ist doch schön - nur bei mir funktioniert es halt nicht 🙂

Und danke!
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 26. Januar 2023 um 21:06
Hallo Clara, anders als in der TV-Serie dargrstellt wird das letzte Treffen Johns und Jamies in Hellwater in Buch 3 in einer Rückblende erzählt. Im Buch erfährt nämlich Claire von Lord John erst in Jamaica, dass Jamie einen Sohn namens Willie hat. Und in diesem Gespräch wird in einer Rückschau auf dieses Aufeinandertreffen und dem Hingabe-Angebot zurückgeblendet. Lies in FERNE UFER das Kapitel 59 "In welchem vieles ans Licht kommt".
Viele Grüße
Susanna
Andy Wiesner Andy Wiesner aus Kasendorf schrieb am 26. Januar 2023 um 6:09
Hallo Frau Schnell,
ich hab heute Geburtstag.Ich bin jetzt 32
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Alles GUte zum Geburtstag 🙂
Renate Renate aus Elsdorf schrieb am 24. Januar 2023 um 14:54
Hallo zusammen,

zu meinem Eintrag vom 12.12.2022 hier ein kleiner Nachtrag:

Ich habe mir die Hinweise von Johanna, Astrid und Karin näher angesehen und viel Interessantes gefunden, was ich bis dahin noch nicht auf dem Schirm hatte.
Inzwischen habe ich meinen Schottlandurlaub bei explore with us gebucht. Liebe Astrid, das war ein super Tipp.
Liebe Johanna, dein Hinweis war auch toll. Ich hab beim Durchsehen gemerkt, dass auch bei explore with us am Ende alles auf traveleurope hinausläuft und da war mir die deutschsprachige Buchung bei explore with us einfacher.
Und auch deine Hinweise, liebe Karin, waren prima. Was hab ich beim Lesen geschmunzelt und gelacht, so bildlich waren die Beiträge geschrieben. Wenn ich den Mumm hätte, würde ich das auch selbst mit einem Auto oder Camper machen. Aber ehrlich, nach so vielen Jahren off the road, da bleibe ich doch lieber zum Wiedereinstieg bei geführten Reisen.
Euch Dreien nochmals HERZLICHEN DANK!

Freuen wir uns alle zusammen auf Staffel 7, wenn sie dann in diesem Sommer kommt und die angekündigte (leider finale) Staffel 8. Da liegt Spannung in der Luft, wie es weitergeht und wie es im TV dann aufhören wird.

Euch allen eine gute Zeit und passt auf Euch auf!
Liebe Grüße, Renate


Kleine Notiz für Frau Schnell:
Das ist ein beeindruckendes Foto, dass ich vor einiger Zeit im WDR gesehen habe: Der einsame und still Protestierende vor dem riesigen Schaufelradbagger. Gratuliere zum NRW-Pressefoto 2022.
Alina Alina aus Celle schrieb am 20. Januar 2023 um 9:27
Hallo ihr Lieben 🙂

Ich habe gestern gelesen, dass Outlander um eine 8. Staffel verlängert wurde. Und dass es sich dabei um die finale, letzte Staffel der Serie handeln würde.

Stimmt das? Werden wir nie auf dem Bildschirm sehen, wie Diana Gabaldons Outlander-Reihe zu Ende geführt wird? 🙁
Liegt das an dem Spin-Off? 🙁

Sehr schade, da sie damals gesagt hatten, sie wollen die Geschichte bis zum Ende machen, wenn nichts dazwischenkommt.

Ich wollte meine Gedanken einfach einmal teilen und hören, was ihr darüber denkt oder dazu sagt. Mich hat es eiskalt und überraschend erwischt.

Ganz liebe Grüße
Alina
Clara Clara aus Stuttgart schrieb am 18. Januar 2023 um 18:50
Hallo, ich brauche euer Wissen: zur Zeit lese ich die Lord John–Romane, und jetzt möchte ich gerne die Geschichte von Jamies und Lord Johns letztem Gespräch in Hellwater wieder lesen. Die Stelle, in welcher sich die beiden verabschieden und Jamie Lord John auf die Probe stellt (als Vormund für William). Und in der Lord John seine Absicht äussert, Isobel zu heiraten. In welchem Buch wird das beschrieben?
Die Bücher sind einfach toll, ich lese Feuer und Stein jetzt zum 3. mal und es ist jedes Mal eine Freude, eine Wohltat!. Bisher habe ich keine vergleichbaren historischen Romane gefunden, bei welchem mich Handlung und Sprache so ansprechen. Herzlichen Dank und Grüße aus Stuttgart!
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Ausführliche Inhaltsangaben aller Bücher stehen übrigens in "Die Welt von Outlander" 🙂
G. Halter G. Halter aus b. Ulm schrieb am 12. Januar 2023 um 14:39
So viele neue Einträge, toll! Vorneweg aber: herzlichen Glückwunsch (nachträglich) zum Geburtstag, liebe Diana! Wie jedes Jahr hatte auch ich gestern Geburtstag und fühle mich - ehrlich gesagt - immer ein bisschen besonders, weil Diana, diese unfassbar großartige Autorin am selben Tag Geburtstag hat!!! Alles Gute und Glück und Gesundheit für 2023. Faszinierend finde ich immer wieder, die verschiedenen Ansichten zu den Büchern. Nachdem alle Anderen an dieser Stelle bereits alle Gedanken, Gefühle und Eindrücke geteilt haben, bleibt mir als bekennender Vielleserin nur eines zu sagen: Diese Geschichte ist absolut außergewöhnlich und besonders. Es gibt nichts Vergleichbares! In diesem Sinne für alle ein gutes neues Jahr und auch Ihnen, liebe Barbara, von Herzen das Allerbeste. Ohne Sie wären die Bücher nicht das, was sie sind....Viele Grüße, G. Halter
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 11. Januar 2023 um 14:41
Liebe Gerdi, liebe Anna und liebe Barbara Schnell, vor längerer Zeit hat Barbara auf die Rückfrage warum sie die TV-Serie nicht mehr ansieht geantwortet, dass sie die Serie bis Staffel drei verfogt hat aber dann gemerkt hat, dass sie "die Story einfach nicht interessiert", das hat mich damals erst befremdet und dann zum Nachdenken gebracht. Wie kann man mit offenbar großem Engagement und Erfolg und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Autorin ein Werk übersetzen wenn die Story einen nicht mitreißt? Mitlerweile interessiert mich die Story sogar in den Büchern auch nicht mehr so sehr, und wie ich hier schon öfter ausgeführt habe bin ich seit drei Jahrzehnten ein Permanent-Leser! Ich kaufe Bücher aus eigentlich drei verschiedenen Gründen. Da gibt es Sachbücher, die lese ich weil mich der Inhalt interessiert und behalte sie nur wenn sie zugleich Nachschlagewerke sind, dann gibt es eine große Liebe zu historischen Romanen, bevorzugt englisches Mittelalter, die lese ich aber behalte ich auch nur wenn sie so fundiert geschrieben sind wie z. Bsp. die Romane von Rebecca Gable, die um die Lebengeschichte einer interessanten Persönlichkeit der Geschichte eine spannende Story aufbaut, dies Bücher inspirieren mich selbst weiter zu forschen und zu entdecken. Und dann gibt es noch Autoren, da interessiert mich weniger WAS sie schreiben sondern WIE! Dazu gehört Diana.
Und ich vermute das geht Barbara ähnlich, eine Story zu übersetzen ist wohl nicht so schwer aber Dianas Talent GEFÜHLE und ATMOSPHÄRE mit Worten zu transportieren und diese dann im Deutschen durch evtl. sogar andere Worte genauso fesselnd rüber zu bringen, das ist wohl das Interessante und eine Herausforderung. Und es gelingt beiden meisterhaft!
So, wie ich täglich Mozart höre so lese ich mehfach in der Woche irgendein Kapitel aus Outlander, irgendwo in den 9 Büchern bleibe ich hängen und ich bin gefesselt. Natürlich habe ich auch Lieblingsstellen, aus Buch 1 natürlich das Kapitel 39 DER PREIS FÜR EINE MENSCHENSEELE oder aus Buch 8 Kapitel 24 SELIGE KÜHLE IN DER GLUT...,
Kein Mensch kann nach 5 Jahren noch die komplette Story verstehen/erinnern wenn er nicht die vorangegangenen Bücher zuvor nochmal alle liest, das führt dazu dass viele beim Lesen gefrustet odee gelangweilt sind, das kann ich verstehen, mir ging das vor 20 Jahren mit Buch 5 auch so.
Um den Lesern das zu ersparen gibt es extra das Begleitbuch, da kann man sich prima auf ein neues Buch vorbereiten. Und Diana erklärt darin wie sie schreibt, für Euch vielleicht auch interessant, denn da wird einem klar, dass Diana ihre Bücher nicht plant wie andere Autoren, so wie ich das verstehe taucht sie in das Outlander-Universum ein und "unterhält" sich mit ihren Figuren über Kleinigkeite, die Diana beim Lesen oder im Alltag bemerkenswert fand. Für mich sind die Bücher eine Aneinanderreihung von Kurzgeschichten, und das eigentlich wirklich Mühevolle ist wohl bei der Entwicklung des Buches dann eine story-sinnvolle Chronologie zu finden. Dass Diana immer wieder ältere Erzählstränge aus den vorangegangenen Büchern aufgreift ist für mich ganz logisch, wenn ich mich mit meinen Familienmitgliedern hinsetze und wir erzählen sparen wir auch nicht Vergangenes aus, wir sind was wir erlebt haben, so wie die Frasers auch.
Ich auf jeden Fall freue mich auf viele wunderbare, gefühlvolle, faszinierende, atmosphärisch dichte, packende und auch lehrreiche Situationen in Buch 10. (Warum lehrreich erzähl' ich ein anderes Mal...)
Liebe Grüße
Susanna
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Das stimmt nicht. Ich kann die geänderten Drehbücher nicht ertragen und die plakativ vereinfachten Charaktere (und teilweise auch die Schauspielerei). Es ist Stress für mich, das anzuschauen - mit Interesse oder Desinteresse hat es nichts zu tun.
Angela Angela schrieb am 11. Januar 2023 um 13:52
Happy Birthday, Frau Gabaldon. Alles Liebe und Gute der Welt. 🙂
Julia Julia schrieb am 10. Januar 2023 um 20:33
Zu Michaela wegen der Theorie zu Jamie.

Ich denke, dass das mit der jungen Variante nicht direkt als junge Variante gedacht ist. Es war einfach in der ersten Folge und der Beginn der Serie. Ich glaube in Band 9 schon zu erahnen, wieso diese Szene möglich sein wird. Wenn man immer mehr über Claire und ihre heilenden Fähigkeiten begreift, was ich nicht zu viel erläutern möchte, weil einge es vielleicht noch nicht gelesen haben,...aber ich glaube, den Kern schon ein wenig in Band 9 für diese Möglichkeit gesehen zu haben. Ich bin gespannt, ob meine Theorie sich bestätigt 🙂
Julia Julia schrieb am 10. Januar 2023 um 20:24
Da frage ich mich, wann Band 8 endlich in der Neuauflage erscheint und entdecke hier die Info für Herbst 2023. Das freut mich sehr 🙂 vielen Dank.
Habe nicht damit gerechnet, dass das mit der Neuauflage und den Rechten dazu so lange dauern würde 😅 aber nun ist ein Licht an Horizont.
Adelheid Payer-Pechan Adelheid Payer-Pechan aus Neustadt an der Aisch schrieb am 10. Januar 2023 um 16:33
Seit Mitte November 2022 war ich mehrfach längere Zeit im Krankenhaus. Nur gut, dass ich alle neuen Bänder der Outlander-Saga auf meinem Tolino habe und einen nach dem anderen aufs neue "verschlingen" konnte. Jetzt bin allerdings extrem neugierig, wie und wann es nach dem Schwärmen der tausend Bienen weitergeht: William sitzt auf seinem Pferd vor der Veranda der Frasers und braucht dringend Hilfe von seinem Vater. Und jetzt?
Brigitte Becker Brigitte Becker aus Celle, Deutschland schrieb am 9. Januar 2023 um 22:19
Ich habe gerade das Buch 9 fertig gelesen und warte nun auf Band 10. 🙁 Das Buch war einfach toll und sehr angenehm zu lesen. Ich hoffe das es nach Band 10 weitergeht und die Saga nicht beendet wird. Es wäre sehr schade. Vielleicht lese ich nun doch die Kurzgeschichten um das Warten zu verkürzen. Vielen Dank für diese wunderbare Werk Brigitte Becker
Gerdi Engelhardt-Zeiß Gerdi Engelhardt-Zeiß aus 34613 Schwalmstadt schrieb am 8. Januar 2023 um 18:22
Hallo, liebe Frau Schnell und lieber Jamie & Claire-Fans,
ich muß der Beitragschreiberin Anna aus vollem Herzen Recht geben. Auch mir waren ab Band 4 die Erzählstränge zu weitschweifig und vom eigentlichen Kernthema - Jamie & Claire - abweichend. Gerade den letzten Band "Das Schwärmen von 1000 Bienen" enthielt meiner Meinung nach keinen roten Fagen und war eine Aneinanderreihung von einzelnen Episoden, für die dann ein gemeinsames Gerüst herbeizitiert wurde. Dieser Band hat mich nicht überzeugt. Außerdem hat sich viel zu viel wiederholt, war alles schon mal da gewesen. Die "Anglerhaken", die ausgeworfen wurden, um das Interesse zu halten sind Briannas Herzrhythmusstörungen, Williams Kampf mit seiner Identität und Lord Johns Entführung. Ich weiß nicht, ob ich auf die Auflösung 5 Jahre bis zum Erscheinen des (hoffentlich) letzten Bandes warten möchte.
Definitiv wunderbar, unschlagbar, war der erste Band. Der zweite Band war gut ab der Stelle, ab cer Claire wieder in der Ich-Version erzählt und der dritte Band bis zur Rückkehr Claires zu Jamie. Was dazwischen und danach kam, hat mich nicht so fasziniert. Frau Gabaldon hätte die Serie ab der Rückkehr Claires beenden sollen.
MfG Gerda Engelhardt-Zeiß
Andy Wiesner Andy Wiesner aus Kasendorf schrieb am 2. Januar 2023 um 18:38
Frohes Neues,Frau Schnell
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Danke. Auch so!
Erhard Maußner Erhard Maußner aus Ottersdorf schrieb am 1. Januar 2023 um 21:10
Der Band 8 ist momentan immer noch gut in der Bucht verfügbar in Preisen zwischen 15,- und 35.- € je nach Ausführung. Und auch bei Privatverkäufern zu haben.
Oder bei booklooker als hochwertige Sammlerstücke zwischen 50,- und 100.-
€ was die ungebrochene Beliebtheit beweist.
Ich habe mittlerweile alle Ausgaben in Erstauflage als Hardcover in meinem Regal stehen nachdem ich die jahrelang aus Zeitmangel ignoriert habe. Und auch gelesen.
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Kleines P.S.: Die ungekürzten Übersetzungen der ersten drei Bände gibt es nicht als Hardcover.
Hanna Bezerra Hanna Bezerra aus Enschede schrieb am 1. Januar 2023 um 12:09
Liebe Frau Schnell & Diana,
Gestern habe ich das Hörbuch in meinem Briefkasten gehabt! Das Hörbuch vom Adventskalender "Das flammende Kreuz". Ich muss sagen ich was sehr überrascht, denn ich gewinne nie etwas. Aber als ich das Mail bekommen habe, war ich echt überglücklich! Auch toll das Sie mir es in die Niederlanden geschickt haben!!!

Da ich das Hörbuch, am 31.12.2022 bekommen habe, war dies mein Tageshightlight, ist starte so sowieso gut ins Neue Jahr mit Eurer Geschichte!

Auch Ihnen wünsche ich Alles Gute für das neue Jahr. Und Danke nochmals!!!!

Liebe Grüsse Hanna
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Wir hatten diesmal Gewinner:innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Das hat Freude gemacht - das nette Feedback auch. Danke!
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 31. Dezember 2022 um 23:50
Hallo Alexander, immer wieder kann ich hier im Gästebuch nur dazu raten auch mal auf REBUY zu forschen, das von Dir gesuchte Buch gibt es mit Stand heute mehrfach in verschiedenen Kategorien von "wie neu" bis "gebraucht" in diversen Preisklassen. Ich habe schon oft Bücher dort erstanden, "wie neu" ist wirklich kaum von Neu zu unterscheiden, bei meiner letzten Erwerbung war lediglich der Schutzumschlag etwas zerkratzt. Sollte ein Buch vergriffen sein lohnt es sich einen Kaufalarm zu setzen, meist ist es innerhalb weniger Wochen lieferbar. Also, im Sinne der Nachhaltigkeit: Viel Erfolg!
Susanna
Alexander Schäfer Alexander Schäfer aus Haan schrieb am 31. Dezember 2022 um 13:22
Sehr geehrte Frau Barbara Schnell,

ich bin im Moment auch verzweifelt auf der Suche nach "Ein Schatten von Verrat und Liebe" (Outlander 8) und kann dieses Buch nirgends auftreiben, obwohl die Bände 1 bis 7 und auch der Neunte online verfügbar sind.
Warum ist der achte Band nirgends verfügbar? Ist absehbar, ob das E-Book wieder verfügbar wird?

Ganz liebe Grüße und ich wünsche allen einen gesunden und guten Übergang ins neue Jahr.
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Das Buch wechselt gerade zum Knaur Verlag. Dort wird es im Herbst 2023 erscheinen.
Bis dahin ... unterstützt Eure örtliche Bibliothek!