dianagabaldon.com dianagabaldon.com

Gästebuch

Ins Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Eure E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.205.176.39.
Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Unter Umständen müssen wir Einträge bearbeiten, löschen oder nicht veröffentlichen.
1114 Einträge
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 27. April 2022 um 0:39
Hallo Lana, ich geb' Dir Recht, die Drehbücher gehen in dieser Staffel mit Jamie/Sam nicht sehr liebevoll um. In all den Episoden blitzt für mich bisher nur an zwei Stellen wirklich der alte, humorvolle Jamie durch. In der Szene, in der er die beiden Indianerinnen in seinem Bett entdeckt und in der Szene mit Claire in der sie gemeinsam Claires "weibliche" Eigenschaften aufzählen. Ansonsten sehen wir in dieser Staffel einen sehr strengen und grimmigen Jamie. Die ganze Staffel ist aber auch eher düster, wie auch Buch 6, nur hat Diana eben halt viel mehr Raum auf ihren 1.000 Seiten für Humor und Leichtigkeit. Diese Staffel musste ja auf 8 Episoden gekürzt werden, daher fallen wahrscheinlich unsere kleinen geliebten Details, die Dianas Bücher so unvergleichlich machen, hinten runter, sehr schade! Hoffen wir auf eine nächste, längere Saison 7, in der auch Sam wieder sein Talent voll einbringen kann!
Liebe Grüße von Susanna
Lana Lana schrieb am 26. April 2022 um 8:56
Liebe Frau Schnell,
Das Gäste Buch scheint irgendwie eingefroren sein oder ist das nur bei mir der Fall?
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Sorry. Viel zu tun 🙂
Isabell Isabell aus München schrieb am 25. April 2022 um 9:01
Hallo Frau Schnell,
eine Frage, hat Diana evtl. vor dieses Jahr ihr Buch 9 in Deutschland vorzustellen? Oder sind in der nächsten Zeit keine Termine in De geplant? Schöne Grüße, Isabell
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Im Moment plant Diana keine Reisen nach Europa; sie würde aber gern nach Deutschland kommen, wenn es sich ergibt.
Elke Elke aus Hagen schrieb am 20. April 2022 um 20:43
Ich bin enttäuscht, hatte auf eine weitere Leseprobe von Band Nr. 10 zu Ostern gehofft !!
Aber vllt. Gibt es ja bald Neuigkeiten zu einem Lord John Buch ... 😀
Zu Buch neun bleibt für mich zu sagen, dass ich über die Weiterentwicklung der zwischenmenschlichen Beziehungen freue
Jutta Jutta aus Köln schrieb am 18. April 2022 um 18:07
Hallo Fans der Outlander Buchreihe und TV Serie, wünsche euch entspannte Ostertage mit viel Sonne und guter Erholung. Habe jetzt drei Tage hintereinander, das schwärmen von tausend Bienen 🐝 gelesen und bin dabei in meinem Garten von einigen dieser kleinen Kämpferinen umflogen worden. Wie heißt es doch so schön, erzähl es den Bienen und sie geben es weiter. Das habe ich gemacht und fühle mich richtig befreit. Slainte🍶
Lana Lana schrieb am 13. April 2022 um 14:28
Kurze Anmerkung zur letzten Folge: Da dies einer meiner Meinung nach spannendsten Abschnitte aus Buch 6 war bin ich ein wenig enttäuscht irgendwie wirkt alles extrem kurz gefasst und gehetzt. Das was im Buch mehrere hundert Seiten umfasst wird irgendwie hinein gequetscht in diese eine Folge. Außerdem denkt man sich bei manchen Szenen von Jamie wo ist der Jamie von früher hin den wir alle so mögen? Irgendwie wirkt alles hölzern und unecht was mich wirklich enttäuscht hat. Mich würde interessieren wie ihr das seht oder ob ihr es ganz anders empfindet:)
Andy Wiesner Andy Wiesner aus Kasendorf schrieb am 12. April 2022 um 15:59
Hallo Frau Schnell,
ich hab gehört die 6.Staffel kann man auf Prime Video anschauen.
Jetzt ist fraglich ob man die auch auf Netflix streamen kann.
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Sorry, ich hoffe, hier kann jemand etwas dazu sagen - ich hab leider keine Ahnung.
Sylke Sylke aus Andernach schrieb am 11. April 2022 um 11:33
Hallo Susanna,
danke für deine ausführliche Antwort!
Du hast das für mich sehr eindrucksvoll erklärt. Stimmt, dann ist es eigentlich gar nicht mehr so wichtig, um was für Verletzungen es sich handelt. Viele liebe Grüße Sylke
Isabell Isabell aus München schrieb am 11. April 2022 um 9:42
Hallo zusammen,
wegen der letzten Seiten aus Buch 9, ich denke auch das der Schlagenbiss als solches nicht wirklich lebensbedrohlich war - eher die Begründung warum Jamie aus seiner Deckung ist und mehrfach angeschossen wird. Und die Genesung auf dem Schlachtfeld mit Claire's Kraft hier so richtig beginnt. Was mich sozusagen eher "bewegt hat" ist Jamie's Geisteshaltung dazu. Er hat ja in den ganzen 9 Bänden immer wieder mit seinem Tod zu rechnen - hätte es zwar akzeptiert, war aber bisher immer heilfroh das es nicht passiert ist. In diesem Fall liest es sich für mich fast so, als hätte er es nicht nur akzeptiert - sondern auch mehr als seinen Frieden damit gemacht, Testament gemacht, der Abschied von Claire lautet auch nicht: Heute noch nicht....
Ihr versteht was ich meine?
Und es würde mich auch nicht wundern wenn wir in Band 10 lesen das dies die Situation war in der er Frank Randall als Geist begegnet.... Denn in Band 9 hat er ja Frank mehr als in einer Gelegenheit im Kopf - bleibt spannend 🙂
Isabell
Astrid Astrid aus HSK schrieb am 11. April 2022 um 8:14
Hallo ihr Lieben! Ich habe mich ja hier vor einiger Zeit als frischen Outlander-Fan vorgestellt und war zu dem Zeitpunkt gerade in Band 1, nachdem ich die TV-Serie schon vollständig gesehen habe. Mittlerweile bin ich in Buch 6 angekommen und kann einfach nur sagen, dass das etwas ganz Großes ist, das Diana da geschaffen hat. Mehr als eine Buchreihe, eine Geschichte.. Manchmal scheint es, als sei das eine Welt, die irgendwo tatsächlich existiert. Sie schafft es, etwas Fiktives so zu beschreiben und zu konstruieren, dass man sich zeitweise daran erinnern muss, dass es "nur" eine Geschichte ist.. mich jedenfalls begleiten die Personen seit letzem Jahr parallel zu meinem Alltagstrott. Ich freue mich jeden Tag, dass es diese andere Welt für mich gibt. Ich habe schon viel gelesen, auch mehrere Bücher der selben Autoren, aber nichts kam dem nah, was Diana mit Outlander erreicht hat. Und das, wie ich finde, ist bemerkenswert!
In den vergangenen nun 6 Büchern habe ich natürlich auch über diverse schwerste Schicksale und Unfälle gelesen. Dass Jamie und auch Claire diese jeweils überstehen und überleben, das bedeutet für mich, dass es da eine Kraft zwischen den beiden gibt, die außergewöhnlich ist. Ich hatte ja schon sehr früh den Gedanken, dass keiner von beiden wahrscheinlich mal durch einen Unfall oder eine schlimme Krankheit umkommen wird. Dann würde sämtliches Überleben all der Jahre zuvor ja an Glaubwürdigkeit verlieren.. Diana ist ein Genie... sie wird die Geschichte eines Tages so zu Ende bringen, wie es wahrscheinlich niemand vermutet hätte. So, dass kein Trauma, keine noch so schwere Verletzung umsonst war.. Denn man fragt sich ja manchmal, wieso sterben andere und die beiden überleben. Diana könnte die Energie und den Spirit zwischen Jamie und Claire nicht besser darstellen, als dadurch...
Nina Nina aus Hamburg schrieb am 11. April 2022 um 6:41
Zu Lanas Frage am 9. April und vor allem Bärbels Antwort:

Ich bin ja soooo gespannt, wie sich der Kreis schließen mag!!! Und das schon, seit ich diese Szene zum ersten Mal gelesen habe. Seit Jahren denke ich darüber nach.
Zum Glück ist ja Vorfreude die schönste Freude. Aber zu wissen, dass man es wirklich irgendwann erfahren wird, erhöht das Prickeln noch mehr, oder?

Hat diese Szene für Euch auch diese gewisse Magie?
Susanna Susanna aus Wiernsheim schrieb am 10. April 2022 um 22:49
Hallo Sylke, wie unterschiedlich man doch Dinge wahrnehmen kann! Ab Seite 1.091, nach dem brutalen Satz: DIE ERSTE KUGEL TRAF IHN IN DIE BRUST, war für mich die Zeit stehen geblieben, ich konnte kaum mehr atmen! Die Heilung beginnt nicht erst als Jamie zuhause auf dem OP-Tisch liegt, sie beginnt in dem Moment als Claire für sich beschliesst: LASS NICHT LOS! Und sie lässt nicht los. Sie lässt tagelang nicht los. Sie zwingt die Zeit bedeutungslos zu werden, alle Energie muss zu Jamie, die Schwere der Verletzungen ist zweitrangig, ob es der Schlangenbiss oder die zertrümmerte Kniescheibe ist, alles ist eins, Jamie stirbt und nur das ist für sie wichtig. Und die Heilung kommt für Claire tatsächlich erst so richtig in Gang als sie merkt, dass Jamie wieder seinen "gesunden" Geruch annimt, das ist immerhin erst viele Tage (und 36 Seiten) später der Fall. Der Fokus liegt für Diana - so denke ich - nicht auf der Art der Verwundungen und auch nicht auf deren physischen Behandlung, vielmehr ist es die geistige Verbindung des Paares und Claires Erkenntnis über die eigene spirituelle Kraft die in dieser Phase des Buches herausgestellt werden sollen.
Ich geb' Dir recht, wäre interessant zu wissen wie andere darüber denken 🙂
Liebe Grüße
Susanna
Brigitte Brigitte aus Duisburg schrieb am 10. April 2022 um 18:56
Ich lese gerade Band 9 und bin begeistert. Leider sind ja 8 Jahre seit dem letzten Band vergangen und ich hoffe, es dauert nicht noch einmal so lange bis zum nächsten Band.
Anna Anna schrieb am 9. April 2022 um 15:36
Hallo liebe Outlanderfans,
ich habe erst vor ein Paar Wochen die Serie entdeckt und bin hin und weg.
Da ich nicht so gerne lese, kannte ich die Bücher leider noch nicht, was sich jetzt aber ändern wird. Wollte mir Band 1 als gebundene Ausgabe kaufen, jedoch gibt es den Band nur als Taschenbuch zu kaufen 😕
Naja das ist jetzt aber nicht mein eigentliches Problem.
Ich hätte da eine Frage an alle die die Bücher gelesen haben, da ich in der Serie etwas nicht so richtig verstanden habe.
Und zwar geht es darum, ob Jamie Claire in Frankreich betrogen hat?
Im Film hat Claire ja die Bissspuren auf seinen Oberschenkeln entdeckt und ihn daraufhin zur Rede gestellt.
Er verwickelte sich in Widersprüche, sprach was von 69 (was ja eine Sexstellung ist) dann meinte er wieder nein, er wollte es zwar hat es aber doch nicht getan , dann meinte er wieder, dass er durch diese Prostituierte zurück zur Claire finden wollte.
Ich werde daraus einfach nicht schlau.
Kann mir bitte daher jemand sagen, ob Claire im Buch eine konkretere Antwort von Jamie bekommen hat?
Ich werde es bestimmt irgendwann selbst lesen aber bis ich bei dem Band ankomme wird es noch dauern und ich möchte gerne jetzt schon wissen, wie ich Jamie einschätzen soll, schließlich war Claire zu dem Zeitpunkt auch noch schwanger gewesen, was das Ganze verschlimmern würde, wenn er es getan hätte.

LG
Anna
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Jamie hat Claire niemals betrogen.
Conny Conny aus Höchst im Odenwald schrieb am 9. April 2022 um 10:34
Liebe Bärbel,

ich möchte Ihnen eine riesengroße Anerkennung aussprechen. Es ist einfach fantastisch, dass sie sich trotz Ihres vermutlich sehr ausgefüllten Terminkalenders immer wieder die Zeit nehmen diese wunderbare Website zu pflegen. Ich spreche hier nicht nur von dem Gästebuch, wo es immer wieder persönliche Kommentare von Ihnen gibt. Hier gibt es auch tolle Blogs, Buchvorschläge, Leseproben und vieles mehr zu entdecken.
Ich bin zwar kein aktiver Schreiber hier in diesem Gästebuch und analysiere die Romane von Diana nicht sondern genieße einfach nur die Geschichte aber ich finde es unglaublich toll, dass hier jeder seinen Freiraum bekommt und diese Seite ganz nach seinen Interessen genießen darf.

Vielen lieben Dank dafür!! 😊

Conny aus Höchst im Odenwald
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Danke zurück!
Lana Lana schrieb am 9. April 2022 um 8:53
Liebe Frau Schnell,
Kennen sie Eigentlich das Ende von Outlander und wenn ja wird die Szene mit Jamies Geist aus dem ersten Buch darin nochmals aufgegriffen?
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Erstens nein und zweitens ja 🙂
Katrin Katrin aus Bubenreuth schrieb am 7. April 2022 um 16:51
Hallo Sylke,
zum nicht mehr erwähnten Schlangenbiss hab ich mir auch schon Gedanken gemacht: Könnte es sein, dass er „nur“ in Jamies Wahrnehmung passiert, weil ein plötzlicher heftiger Schmerz im Bein eben die bereits erlebte Erinnerung von einigen Jahren vorher weckt? Tatsächlich war es aber eben doch die Verletzung, die Claire diagnostiziert und behandelt?
Karsten Karsten aus Neubrandenburg schrieb am 7. April 2022 um 12:19
Ich habe gerade eine eine Antwort vom Knaur-Verlag zum Erscheinen von Band 8 in der neuen Fassung bekommen:

Zitat: " Der angefragte Titel Band 8 erscheint im Oktober 2023 und wird in dem neuen Format erscheinen."

Liebe Grüße an alle und Slainte
Annika Ulm Annika Ulm aus Gelsenkirchen schrieb am 6. April 2022 um 16:09
Hallo Zusammen,
ich bin so mega happy, dass das neue Buch nun endlich da ist und die Geschichte endlich weiter geht. Allerdings musste ich leider beim Auspacken des Paketes und ersten Reinhören ins Hörbuch eine tiefe Enttäuschung erleben, die sich allerdings nur auf das Hörbuch bezieht. Die ersten 8 Bücher wurden alle von Daniela Hoffmann gelesen, die eine so traumhafte Stimme und Art und Weise vorzulesen hat. Weiß jemand, warum sie nicht auch dieses 9. Buch liest? Es fühlt sich gerade so an, wie wenn jemand mitten in einer spannenden Serie den Hauptdarsteller ausgetauscht hätte. Ich weiß nicht, ob das jemand nachvollziehen kann, der nur die Bücher liest, aber bei Hörbüchern sorgt die Stimme für weitere Bilder und Emotionen die verbunden sind.
Trotzdem freue ich mich tierisch auf die neue Geschichte und bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird. Ich warte auch schon sehr gespannt auf die Fortsetzung der Serie welche mich auch sehr mitreißt und begeistert.
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Die ersten sieben Bücher sind in so verstümmelter Kurzfassung von Daniela Hoffmann eingesprochen worden, dass sie selbst nicht wusste, was sie da eigentlich liest. Ich durfte mal bei dem Aha-Moment dabei sein, in dem sie zum ersten Mal eine ungekürzte Szene gelesen hat. Band acht hat sie ungekürzt gelesen. Dann hat Diana den Verlag gewechselt, und es gab endlich ungekürzte Qualitätsproduktionen aller Bücher. Es wurde also nicht die Sprecherin gewechselt, sondern es gibt eine komplett neue Produktion.
Yeti Yeti aus Wien schrieb am 5. April 2022 um 17:40
Hallo Diana,
es gibt Deine Bücher in Deutsch sowohl als eBooks zu kaufen, wie auch in aufgelesener Form bei Hörbüchereien für blinde Menschen zum ausleihen. Es ist also durchaus anzunehmen, dass du prozentual betrachtet so viele blinde Leser_innen hast, wie sehende. Zu den blinden Lesern zähle z.B. ich.
Vor diesem Hintergrund ist es schade, dass Deine HP hier zwar für blinde Menschen recht gut lesbar ist, aber in mindestens 2 Punkten deutliche Schwächen aufweist:
1. Bei dem Formular, das ich gerade nutze, um diesen Gästebucheintrag zu schreiben, sind die Felder nicht mit den Labels verknüpft, so dass ich es ziemlich schwer habe, die richtigen Inhalte in die richtigen Felder zu schreiben.
2. Wenn Mensch einen Blog-Eintrag öffnet, so hat dieser keine eigene Überschrift im technischen Sinne, so dass dieser / sein Anfang mit einem Screenreader/Bildschirmleseprogramm ziemlich aufwendig zu finden ist.
Ad Astra
Yeti
Administrator-Antwort von: Bärbel Schnell
Danke für den Hinweis. Ich hab's an die Technik weitergegeben, es ist aber nicht ganz einfach.