dianagabaldon.com dianagabaldon.com

Zeitleiste



Timeline COPYRIGHT Diana Gabaldon und Barbara Schnell



1692 Brian Fraser*



1695 Ellen Caitriona Fraser*



1716 Lallybroch wird erbaut.






1906 Frank Randall*



11. November: Mit dem Waffenstillstand von Compiegne endet der Erste Weltkrieg . 1918 20.Oktober.: Claire Elizabeth Beauchamp*

1721 1. Mai: James Alexander Malcolm MacKenzie Fraser*




1923 Claires Eltern kommen bei einem Autounfall ums Leben.
George II wird König von England. 1727 Jamies Bruder Willie stirbt an den Pocken.







Claire verbringt ihre Kindheit und Jugend auf Reisen mit ihrem Onkel Lambert, einem Archäologen.

1729 Lord John Grey*



1733 Ellen Fraser stirbt bei der Geburt ihres vierten Kindes.



1735 Als Vierzehnjähriger verbringt Jamie einige Monate bei Dougal MacKenzies Familie.






1937 Claire heiratet Frank Randall.

1739 Jamie in Paris
November: Roger und William Buccleigh MacKenzie landen auf der Suche nach „Jeremiah“ MacKenzie in derselben Zeit, in die es auch Rogers Vater Jerry verschlagen hat. Diesem begegnen sie genauso wie Jamies Vaters Brian Fraser, Dougal MacKenzie oder Jack Randall.
Ein Schatten von Verrat und Liebe 1. September: Mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen beginnt der Zweite Weltkrieg . 1939 Claire wird Armeekrankenschwester. Frank arbeitet für den britischen Geheimdienst.

1741 März: Jamies erste Begegnung mit Hauptmann Jack Randall, Brian Fraser stirbt in Fort William. Jamie entkommt nach Frankreich und verdingt sich als Söldner.
Jamies Schwester Jenny heiratet Ian Murray.
Feuer und Stein (Roman), Feuer und Stein (Graphic Novel)
1941 Roger MacKenzie*. Rogers Vater Jeremiah im Einsatz vermisst. Wie ein Blatt im Wind


James Fraser Murray*



1743 2. Mai: Claire erwacht im Steinkreis von Craigh na Dun.
Jamie kehrt nach Schottland zurück. Anfang Mai begegnet er Claire, die er kurz darauf heiratet. Im Oktober bezichtigt man sie der Hexerei; Jamie befreit sie und bringt sie heim nach Lallybroch. Im Winter wird er verraten und an Jack Randall ausgeliefert. Claire rettet ihn in letzter Sekunde aus dem Gefängnis von Wentworth, und sie flüchten nach Frankreich. Dezember: William Buccleigh MacKenzie*
Feuer und Stein (Roman), Feuer und Stein (Graphic Novel) 3. März: In der U-Bahn-Station Bethnal Green, die als Luftschutzbunker verwendet wird, ereignet sich eine Massenpanik mit vielen Todesopfern. 1943 Rogers Eltern kommen im Krieg ums Leben; er selbst wird von Reverend Wakefield in Inverness adoptiert. Feuer und Stein, Das flammende Kreuz, Wie ein Blatt im Wind

1744 Mai: Faith*
Claire und Jamie versuchen, in Paris gegen Charles Stuart zu intrigieren, den „Bonnie Prince“, denn sie wollen den Jakobitenaufstand von 1745/46 und sein blutiges Ende verhindern. In den Glauben, dass ihnen das gelungen ist, reisen sie im Herbst heim nach Schottland.
Die geliehene Zeit, Ferne Ufer



1745 Im Spätsommer empfängt Jamie einen Brief von Charles Stuart. Dieser erhebt offiziell Anspruch auf den englischen Thron. Auf die Liste seiner Anhänger hat er auch Jamie gesetzt, dem nun keine andere Wahl bleibt als für Charles zu kämpfen und ihm vielleicht doch noch zum Sieg zu verhelfen. Die geliehene Zeit 8. Mai: Mit der deutschen Kapitulation endet der Zweite Weltkrieg in Europa.
2. September: Mit der Kapitulation der Japaner nach den Atombomben-Abwürfen in Hiroshima und Nagasaki endet der Zweite Weltkrieg.
1945
August: Charles Stuart betritt zunächst auf Eriskay und dann in Glenfinnan schottischen Boden.




17. September: Die Aufständischen nehmen Edinburgh ein.




21. September: Sieg der Jakobiten über die Regierungstruppen unter General John Cope bei Prestonpans
Am Vorabend der Schlacht von Prestonpans entlockt Jamie einem jungen englischen Kundschafter namens John William Grey wichtige Informationen.


Dezember: Die Jakobiten erobern Derby und stehen damit 150 Kilometer vor den Toren Londons, treten dann jedoch den Rückzug nach Norden an.




17. Januar: Letzter Sieg der Jakobitenarmee in Falkirk. 1746 März: Mary Hawkins heiratet Jack Randall.
1946 2.Mai, der Tag nach dem Beltane-Fest: Claire, die ihre zweiten Flitterwochen mit Frank in den schottischen Highlands verbringt, durchschreitet einen gespaltenen Menhir in einem Steinkreis auf dem Hügel Craigh na Dun in der Nähe von Inverness … und verschwindet. Feuer und Stein
16. April: Die Regierungstruppen unter Herzog William von Cumberland schlagen die Jakobiten vernichtend. Auf dem Moor von Culloden vor den Toren von Inverness richten sie ein Blutbad an und lassen eine ethnische Säuberung des gesamten Hochlandes folgen
16. April: Weil Claire schwanger ist und er sich sehnlich wünscht, dass sein Kind überlebt, schickt er sie durch die Steine zurück in die Zukunft. Schwer verletzt überlebt er die Schlacht von Culloden und kehrt heim nach Lallybroch.










In den sieben Jahren, die auf die Schlacht folgen, lebt er versteckt in einer Höhle auf seinem Land. Ferne Ufer, Echo der Hoffnung, Die Fackeln der Freiheit
1948 Mitte April: Claire taucht unter mysteriösen Umständen wieder in Inverness auf. Sie ist im zweiten Monat schwanger. Ferne Ufer

1752 November: Ian Fraser Murray*

November: Brianna Ellen Randall*

1753 Jamie kommt als Gefangener nach Ardsmuir. Ferne Ufer



1755 John Grey wird Gefängnisverwalter in Ardsmuir Ferne Ufer


Beginn des Siebenjährigen Krieges. 1756 Das Gefängnis von Ardsmuir wird geschlossen, die Gefangenen werden in die Neue Welt deportiert. Auf Betreiben John Greys kann Jamie seine Strafe als Stallknecht auf Helwater im Lake District fortsetzen. Ferne Ufer




Lord John kehrt nach London zurück und wird dort in die mysteriösen Vorfälle um den „Hellfire Club“ verwickelt. Die Flammen der Hölle



1757 In London wird eine Unbekannte in einem grünen Samtkleid ermordet. Lord John hilft bei der Aufklärung des Mordes Das Meer der Lügen
1957 Claire beginnt in Boston ihre medizinische Ausbildung. Ferne Ufer
5. November: Schlacht von Roßbach
Lord John wird als Verbindungsoffizier nach Deutschland versetzt. Er deckt einen Sabotageakt der Franzosen auf und trägt dadurch zum preußischen Sieg bei Roßbach bei. Lord John und der magische Pakt


23. Juni: Schlacht an der Hückelsmay / Schlacht von Crefeld 1758 Januar: William „Willie“ Clarence Henry George Ransom, der neunte Graf von Ellesmere* Ferne Ufer, Die Sünde der Brüder




Bei den Ermittlungen zur Explosion einer Kanone vor Crefeld muss Lord John herausfinden, dass auch die eigenen Reihen nicht vor Sabotage zurückschrecken Lord John und der Geistersoldat


Schlacht auf der Abraham-Ebene , vor Quebec 1759 Lord John nimmt unter General Simon Fraser an der Schlacht um Quebec teil. Lord John und der Usus der Armee


25. Oktober: Der englische König George II stirbt. Sein Enkel folgt ihm als George III auf dem Thron. 1760 Gemeinsam verhindern Lord John und Jamie, der nach wie vor auf Helwater lebt, einen erneuten Aufstand der Jakobiten. Die Fackeln der Freiheit



1761 Lord John hilft bei der Beendigung einer Sklavenrevolte auf Jamaica. Lord John und der Herr der Zombies



1764 Nach seiner Begnadigung verlässt Jamie Helwater und kehrt nach Lallybroch zurück. Ferne Ufer








10. Juli: William Tryon wird Gouverneur von North Carolina 1765 Januar: Jamie heiratet Laoghaire, eröffnet aber kurz darauf eine Druckerei in Edinburgh. Die Beatles veröffentlichen "Yesterday" . 1965

1766 1. November: Claire landet im Steinkreis von Craigh na Dun.
1. November: Richard Donner landet im Steinkreis von Ocracoke.
Mitte November werden Claire und Jamie in Edinburgh nach zwanzigjähriger Trennung wieder vereint.

1966 Januar: Frank Randall kommt bei einem Autounfall ums Leben. Ferne Ufer

1767 John Grey wird Gouverneur von Jamaica




April: Ein Sturm spült Claire und Jamie nach abenteuerlicher Seereise in Georgia an Land. Sie sind in Amerika.




August: Jamie und Claire legen den Grundstein für ihre Ansiedlung in Fraser’s Ridge. Der Ruf der Trommel






1968 Claire reist mit ihrer heranwachsenden Tochter Brianna nach Inverness, um dort Nachforschungen nach einigen Überlebenden der Schlacht von Culloden anzustellen. Mit Hilfe des jungen Historikers Roger Wakefield / MacKenzie findet sie heraus, dass auch Jamie die Schlacht überlebt hat Die geliehene Zeit





1. Mai: Gillian Edgars / Geillis Duncan reist durch die Steine von Craigh na Dun in die Vergangenheit, um für die Sache der Stuarts zu kämpfen. Sie kommt ca. im Jahr 1733 an, etwa zehn Jahre früher als beabsichtigt. In derselben Nacht folgt ihr Mitverschwörer Kenneth, der jedoch – wenige Stunden vor Claire – im Jahr 1743 auskommt. Die geliehene Zeit, Feuer und Stein (Graphic Novel)





1. November: Claire durchschreitet den gespaltenen Stein von Craigh na Dun, um Jamie wiederzufinden. Sie reist zurück in das Jahr 1766. Ferne Ufer





1. November: Eine Gruppe von fünf Aktivisten um Richard Donner reist durch den Steinkreis von Ocracoke in die Vergangenheit, um den Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern zu verhindern. Donner kommt im Jahr 1766 an; sein Begleiter Jojo stirbt bei der Passage; ein dritter Mann, Robert Springer (Otterzahn), landet um Jahrzehnte zu früh in der Vergangenheit. Der Ruf der Trommel, Ein Hauch von Schnee und Asche

1769 Brianna und Roger kommen am 1. Mai bzw. zur Sommersonnenwende auf dem Hügel Craigh na Dun in Schottland an. Auf unterschiedlichen Schiffen reisen sie in die neue Welt. Sie begegnen sich Anfang September in Wilmington und versprechen sich per „Handfasting“ die Ehe. Einige Tage später wird Brianna von Stephen Bonnet vergewaltigt. 20. Juli: Die ersten Menschen landen auf dem Mond . 1969

1770 Februar: Ian wird von den Kanyen’kehaka adoptiert.




Mai: Jeremiah Alexander Ian Fraser MacKenzie*
1971 1. Mai: Brianna, die eine Zeitungsnotiz über den Tod ihrer Eltern im 18. Jahrhundert gefunden hat, reist in die Vergangenheit, um Claire und Jamie zu warnen. Ihr Ankunftsjahr ist 1769 (Craigh na Dun). Der Ruf der Trommel


Ende Oktober: Brianna und Roger heiraten bei einem „Gathering“ am Mount Helicon. Das flammende Kreuz

Sommersonnenwende: Roger, der dieselbe Zeitungsnotiz gefunden hat, folgt Brianna in das Jahr 1769 (Craigh na Dun).












16. Mai: Die Schlacht von Alamance
12. August: Josiah Martin tritt das Amt des Gouverneurs von North Carolina an.
1771 Roger wird im Lauf der Schlacht von Alamance als Aufrührer gehängt und kommt nur knapp mit dem Leben davon.



1772 Oktober: Ian kehrt von den Mohawk zurück nach Fraser’s Ridge.




Jamie stellt sich auf die Seite der amerikanischen Rebellen. Roger und Brianna beschließen, in der Vergangenheit zu bleiben.


16. Dezember: Die Boston Tea Party 1773 Plünderer und Gesetzlose lassen das Leben in den Kolonien immer unsicherer werden. Die alte Ordnung löst sich auf. Ein Hauch von Schnee und Asche


Die Rebellen gründen Korrespondenzkomitees zur besseren Kommunikation. 1774



In Philadelphia tritt der Erste Kontinentalkongress zusammen.




18. April: Der Ritt des Paul Revere 1775 Lord John findet Jamie auf der Namensliste eines Korrespondenzkomitees und warnt ihn im März in einem Brief, sich und seine Familie nicht in Gefahr zu bringen. Die Fronten verhärten sich.


Mai: Zweiter Kontinentalkongress




Juli: Die Rebellen unter John Ashe setzen Fort Johnston in Brand und zwingen Gouverneur Josiah Martin zur Flucht.
Claires medizinische Gehilfin Malva Christie, die durch Inzest schwanger wurde, stiftet tödliche Unruhe in Fraser’s Ridge.
Des Mordes an Malva bezichtigt, gerät Claire in die Gefangenschaft des Gouverneurs Josiah Martin und wird Zeugin des Brandes von Fort Johnston.



27. Februar: Die Schlacht am Moore’s Creek 1776 21. Januar: Das Haus in Fraser’s Ridge brennt nicht wie in der Zeitungsnotiz verkündet ab.




April: Amanda Claire Hope MacKenzie*


4. Juli: Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung
Juli: In Wilmington begegnen Brianna und ihre Familie William Ransom, ohne zu wissen, dass er Jamies Sohn und damit Briannas Halbbruder ist.




1. November: Brianna, Roger, Jemmy und Amanda kehren durch den Steinkreis auf Ocracoke in die Zukunft zurück, denn nur dort kann Amandas Herzfehler behandelt werden.




21. Dezember: Das Haus in Fraser’s Ridge brennt am „falschen“ Datum ab. Der 21. Januar war ein Satzfehler in der „Wilmington Gazette“.



1777 Mit der Schneeschmelze verlassen Jamie und Claire Fraser’s Ridge, um sich in New Bern ein Schiff für die Überfahrt nach Schottland zu suchen. Jamie will seine Druckerpresse aus Edinburgh holen und lieber mit dem Wort als mit dem Schwert in dem kommenden Konflikt kämpfen. Echo der Hoffnung Der erste „Star Wars“-Film kommt in die amerikanischen Kinos. 1977
5. Juli: Die Schlacht von Ticonderoga Doch ihr Schiff wird gekapert, und es verschlägt sie nach Fort Ticonderoga, wo sie in die Schlacht verwickelt werden, denn die Briten beginnen jetzt mit ihrer Offensive von Kanada aus.

Jamie und Claire begegnen Benedict Arnold .
19. September und 7. Oktober: Die Schlacht(en) von Saratoga Jamie wird in der Schlacht von Saratoga so verletzt, dass Claire ihm einen Finger amputieren muss. Im Feldlager erlebt Jamies Neffe Ian eine Begegnung mit der jungen Quäkerin Rachel Hunter, die ihm die Augen öffnet. Jamie und Claire bekommen den Auftrag, die Leiche General Simon Frasers heim nach Schottland zu bringen.
20. Dezember: In Edinburgh löst Jamie seine Druckerpresse bei Andrew Bell aus, der sie elf Jahre für ihn verwahrt hat.
1778 Am 7. Januar begraben sie General Simon Fraser in Corrymonie und brechen dann nach Lallybroch auf. 1978 1. November: Briannas Familie landet auf Ocracoke.
Dort stirbt Mitte März Jennys geliebter Mann Ian (d.Ä.) an der Schwindsucht. Ein flehentlicher Brief Marsalis ruft Claire nach Philadelphia zurück. Jamie und Jenny werden mit einem anderen Schiff folgen.




Michael Murray und Jamies Stieftochter Joan lernen eine unerwartete Seite der Pariser Unterwelt kennen. Die Stille des Herzens

Familienbande lassen Fronten bröckeln: William begibt sich in General Washingtons Lager in Valley Forge , um dort medizinische Hilfe für seinen schwer verletzten Stief-Vetter zu suchen. Echo der Hoffnung
Das Schiff, auf dem Jamie nach Amerika kommen sollte, sinkt. Lord John überredet Claire, sie zu heiraten, um sie schützen zu können.
Mai: Während die königstreuen Truppen den Abzug aus Philadelphia vorbereiten, kommt es zum dramatischen Widersehen zwischen Ian und seinem Erzfeind Arch Bug, zwischen Claire und Jamie … und zwischen William und Jamie, dessen Ähnlichkeit mit seinem Sohn jetzt nicht mehr zu leugnen ist.
Die Druckerei A. Bell in Edinburgh gibt das „Taschenbuechlein der Gesundheit“ von C.E. Fraser, M.D., heraus.
Die Druckerei A. Bell in Edinburgh gibt „Großvaters Erzählungen“ von James Alexander Malcolm Fraser heraus.
28.6. Jamie kämpft an der Seite der Generäle Washington, Lafayette und Lee in der Schlacht von Monmouth. Claire wird angeschossen. Jamie quittiert den Dienst in der Kontinentalarmee, und die Familie kehrt nach Philadelphia zurück.
15.9. Ians Wolfshund Rollo stirbt an Altersschwäche
18.9. Fergus‘ und Marsalis Sohn Henri-Christian kommt bei einem Brand in der Druckerei ums Leben. Die Familie beschließt, nach Fraser’s Ridge zurückzukehren. Sie überwintern in Savannah, wo sie von der britischen Armee eingeholt werden und es zu einem dramatischen Wiedersehen mit William kommt: Um eine junge Prostituierte zu retten, für die er sich verantwortlich fühlt, bleibt ihm kein anderer Ausweg, als Jamie um Hilfe zu bitten
Ein Schatten von Verrat und Liebe
1779 Im Frühjahr kehren die Frasers gemeinsam mit Ian und Rachel, mit Jamies Schwester Jenny, mit ihrem neuen Mündel Fanny und mit Fergus‘ Ältestem, Germain, heim nach Fraser’s Ridge. Dort nimmt Jamie seinen Platz als Oberhaupt der Siedlung wieder ein, und sie beginnen mit dem Neubau eines Hauses. Bei einem Ausflug zu Beardsleys Handelsposten begegnet Claire einem der Peiniger wieder, die sie vor Jahren verschleppt und vergewaltigt haben. Ian und Rachel bekommen einen gesunden Sohn. Kurz darauf sehen Claire und Jamie einen dunkelhaarigen Mann mit einer rothaarigen Frau und zwei Kindern den Berg heraufkommen … 1979 Mit Hilfe von Claires altem Freund Joe Abernathy fassen Brianna, Roger und die Kinder in der „Gegenwart“ Fuß und siedeln schließlich nach Schottland über, wo sie Jamies Familienanwesen Lallybroch erwerben.
1980 Mittsommer: William Buccleigh MacKenzie kommt aus dem Steinkreis von Craigh na Dun.
Im September finden Roger und Brianna eine Kiste mit Briefen, die für Jemmy hinterlegt wurde. Sie enthält Briefe von Jamie und Claire, mit deren Hilfe die Familie weiter Anteil am Leben in der Vergangenheit nehmen kann. Ein Landstreicher, der den Kindern Angst macht, entpuppt sich als Besucher aus der Vergangenheit: William Buccleigh MacKenzie, Geillis Duncans Sohn und Rogers Urahn, ist unfreiwillig und ahnungslos in die Zukunft gereist. Doch die eigentliche Bedrohung der Familie liegt anderswo: Der schottische Fanatiker Rob Cameron entführt Jemmy, um Brianna zur Herausgabe des Schatzes zu bewegen, von dem er in Claires und Jamies Briefen gelesen hat. Weil sie vermuten, dass er Jemmy in die Vergangenheit entführt hat, reisen Roger und Buck in der Allerheiligen-Nacht überstürzt durch die Steine auf dem schottischen Hügel Craigh na Dun in der Zeit zurück.
Echo der Hoffnung, Wie ein Blatt im Wind

Nach Jemmys Rettung und einer lebensgefährlichen Auseinandersetzung mit Rob Cameron und seinen Kumpanen flüchtet Brianna mit den Kindern in die USA zu Joe Abernathy. Bald aber begreift sie, dass nur die Rückkehr in die Vergangenheit ihren Kindern Sicherheit bieten kann. Zur Wintersonnenwende folgt sie Roger ins achtzehnte Jahrhundert. Ein Schatten von Verrat und Liebe
1782 Mittsommer: William Buccleigh MacKenzie, der Sohn der Hexe Geillis Duncan, verirrt sich in den Steinkreis von Craigh na Dun … und verschwindet. Echo der Hoffnung
1841 Der Arzt Hector McEwen aus Edinburgh verschwindet spurlos während eines Jagdausflugs in den Highlands … Ein Schatten von Verrat und Liebe