dianagabaldon.com dianagabaldon.com

Category: Blog

Twitter-Dialog – Zusammenfassung

Twitter-Dialog – Zusammenfassung Gestern Mittag hatte ich ein Stelldichein bei Twitter, um über den Sony-Account Leser- und Zuschauerfragen zu beantworten. Natürlich tue ich das über meinen eigenen Account täglich, aber das war ein interessanter Dialog. Finde ich. Lest selber nach (Achtung, kleine Spoiler).   FRAGE Du hast gesagt, ein Buch zu schreiben ist für Dich …

Weiter lesen »

Wo ich schreibe … und wo ich unterschreibe :-)

Wo ich schreibe … und wo ich unterschreibe 🙂 Neben meinem Arbeitszimmer ist der Mesquite-Baum in unserem Garten mein liebster Arbeitsplatz. Apropos „Arbeitsplatz“: Mein Lieblings-Buchladen ist der „Poisoned Pen“ in Scottsdale, der signierte Exemplare meiner Bücher in alle Welt versendet. Damit das möglich ist, schaue ich mehrmals im Monat dort vorbei.

Ein paar Worte zu (und aus) Buch Neun

Ein paar Worte zu (und aus) Buch Neun Ich schreibe kontinuierlich am neunten Jamie-und-Claire-Buch, das noch keinen deutschen Titel hat. Die häufig gestellte Frage, wann es erscheint, kann ich nach wie vor nicht beantworten, aber es wird nicht mehr 2017 sein. Wenn man auf einer Website Hashtags benutzen würde, würden sie für diesen Beitrag so …

Weiter lesen »

Alles Gute zum 99sten Geburtstag, Claire!

Alles Gute zum 99sten Geburtstag, Claire! Ich hatte einen Stein unter meiner rechten Gesäßbacke, doch ich wollte mich nicht bewegen. Der winzige Herzschlag unter meinen Fingern war sanft und beharrlich, die flüchtigen Stöße Leben und die Zwischenräume Ewigkeit, verbunden mit dem endlosen Nachthimmel und der Flamme, die ihm entgegen stieg. „Rutsch ein Stück zur Seite, …

Weiter lesen »

„Diversity“ ist keine abstrakte Idee

„Diversity“ ist keine abstrakte Idee Eine Freundin in Deutschland hat mich gestern gefragt, ob ich vielleicht etwas habe, was ich zum #DiversityDay posten möchte. Ich war mir nicht ganz sicher, was ich für einen solchen Anlass nehmen könnte — vielleicht die Szene, in der Jamie und sein Neffe Ian die Irokesen besuchen und Jamie beim …

Weiter lesen »

Couture für den englischen Jakobiten

Couture für den englischen Jakobiten Wussten Sie, dass es englische Jakobiten gegeben hat? So war es in der Tat – und dies ist der Anzug, den Sir John Hynde Cotton, ein englischer Parlamentsabgeordneter, der die Wiedereinsetzung der Stuarts unterstützte, als politisches Statement getragen hat. Der Anzug besteht aus mindestens drei unterschiedlichen Tartan-Mustern – das Gesäß …

Weiter lesen »

Puh. Also …

Puh. Also ... Puh. Also … am 31. März bin ich nach Südafrika geflogen. War am 16. April wieder zu Hause, dann vier Tage Wäsche gewaschen, dringende Kleinigkeiten nachgeholt und neu gepackt, dann für acht Tage nach Kanada, von der Bay of Fundy und dem Frye Literary Festival in Moncton bis hin zu Signierstunden und …

Weiter lesen »

Buch neun wünscht (fast noch) frohe Ostern …

Buch neun wünscht (fast noch) frohe Ostern … „Leg dich hin“, sagte ich entschlossen und zeigte auf meinen Schoß. „Nein, es geht gleich wie–“ „Es ist mir egal, ob es geht oder nicht“, sagte ich. „Ich habe gesagt, leg dich hin.“ „Ich muss noch arbei–“ „Du fällst gleich auf die Nase“, sagte ich. „Leg. Dich. …

Weiter lesen »

Am 6. März 1988 habe ich also angefangen, ein Buch zu schreiben …

Am 6. März 1988 habe ich also angefangen, ein Buch zu schreiben … Antworten auf DIE Fragen, die mir jeder stellt: Wie ist Ihnen denn die Idee für diese Bücher gekommen? Falls Sie damit meinen, wie bin ich darauf gekommen, ein Buch zu schreiben – ich habe immer schon gewusst, dass ich dazu geboren bin, …

Weiter lesen »

Buch Neun wünscht ein frohes neues Jahr!

Buch Neun wünscht ein frohes neues Jahr! Dieser Gedanke war zu viel. William stand auf und ließ seine Decke fallen. Dutzende kleiner weißer Motten stiegen aufgeschreckt aus dem Gras auf und huschten ihm neugierig um das Gesicht. Er ignorierte sie, zog sich die Schuhe an und ging los. Es kümmerte ihn nicht, wohin er ging. …

Weiter lesen »