Blog

Premiere!

Heute Abend strahlt der US-Kabel-Sender Starz die erste Folge der Verfilmung meiner Bücher aus -- ein aufregender Tag für alle Beteiligten, den ich allerdings ganz in Ruhe zu Hause verbringen werde. Ich werde mir die Premiere mit meinem Mann ansehen, falls er nicht in letzter Sekunde noch einen Rückzieher macht.
Ich bin erstaunt und begeistert, wie glücklich sich alles gefügt hat -- und zutiefst beeindruckt, wie hart alle an diesem Projekt gearbeitet haben. Vielleicht hat es ja doch auch etwas mit dem Charakter der Bücher zu tun: Ich bin immer wieder überrascht (und glücklich) über die Art und Weise, wie die Leute, die mit ihnen in Berührung kommen, sich zueinander hingezogen zu fühlen scheinen. Ich habe zum Beispiel noch nie erlebt, dass jemand böse wird, weil er in einer endlosen Schlange stehen muss, um ein Buch signiert zu bekommen -- weil sie alle anfangen, sich über die Bücher zu unterhalten, und bis sie schließlich bei mir angekommen sind, sind sie beste Freunde und tauschen eifrig E-Mails und Fotos ihrer Haustiere miteinander aus.


Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Premierentag, ganz gleich, ob Sie ihn vor dem Fernseher verbringen -- oder mit dem Buch im Arm!
--Diana